November 2010 Archives

java.sun.com

Oracle hat Sun gekauft und dabei auch Java (und noch einiges mehr) bekommen.

Sie können nun mit Java mehr oder weniger machen, was sie wollen, das müssen wir Entwickler wohl leider akzeptieren.

Aber warum gibt sich Oracle keine Mühe, den Aufwand für Anpassungen an den vielen Java-Anwendungen und -Webseiten gering zu halten? Will man Java abwürgen? So selbstherrlich wie das abläuft, kann man das jedenfalls vermuten.

Daß man "Sun" durch "Oracle" in der VM-Kennung ersetzt hat, war je schon mal so ne Sache. Aber musste man wirklich auch java.sun.com vom Netz nehmen? Hätte dort nicht ein mehr oder weniger komplexes redirect genügt? Na mit den Änderungen (wenn man seine Anwendungen und Webseiten fehlerfrei betreiben will) hat Oracle ja keine Arbeit. Die Arbeit haben nur jene, die zukünftig für Vieles rund um Java bezahlen sollen.

Wenn man schon so heftig inkomptatibel agiert, obwohl man an der Technik selbst noch nichts geändert hat, wie inkompatibel werden dann erst die Änderungen an der Technik?

Mein Bauchgefühl sagt mir: Da schneidet sich jemand ins eigene Fleisch. Mit ner Kettensäge!

Sehr schade, denn so ein Ende hat Java nicht verdient.

Februar 2011

Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          

About this Archive

This page is an archive of entries from November 2010 listed from newest to oldest.

September 2010 is the previous archive.

Dezember 2010 is the next archive.

Find recent content on the main index or look in the archives to find all content.